• contact@lighthouse.global

Die Beiträge, zum Zwecke der Dokumentation, die an eine der elektronischen Adressen von @lighthouse.global gesendet werden, werden ausschließlich zu den in jedem Call angegebenen Zwecken behandelt und mit dem alleinigen Ziel, in die auf der Homepage angegebenen transformativen Untersuchungen einbezogen und analysiert zu werden und der Mission unserer Organisation.

Lighthouse Global verpflichtet sich, die digitale Anonymität aller Personen zu gewährleisten, die in den uns anvertrauten Bild- und Audiodateien erscheinen.

 

Was ist digitale Anonymität?

 

Digitale Anonymität besteht darin, Bilder und Audiodateien nicht digital mit der Identität der Personen zu kennzeichnen, die in ihnen erscheinen. Nach dieser Methode ist es unmöglich, die audiovisuelle Datei mit einer Suche nach Namen im Internet zu finden und umgekehrt ist es unmöglich, den Namen der Person durch Durchsuchen dieser Datei zu finden.

Wir verstehen, dass die Personen, die an den Projekten teilnehmen, für die wir diese Bilder benötigen, ihre implizite Zustimmung geben, das audiovisuelle, akustische oder grafische Dokument in den endgültigen Ergebnissen zu verwenden, die in jedem Call generiert werden.

Diese implizite Genehmigung ist völlig kostenlos und es kann kein Ausgleich, keine Zahlung oder Entschädigung geltend gemacht werden, wenn Lighthouse Global die Erlaubnis erteilt wird, frei eingereichte Dokumente zu verwenden.

Die Kontaktdaten der teilnehmenden Personen werden Teil unserer Datenbank, die von Lighthouse Global verwaltet wird. Diese Daten werden nicht verkauft oder an andere gewinnorientierte oder gemeinnützige Organisationen weitergegeben, sondern dienen nur der internen Verwendung für mögliche Informationen über die Veranstaltungen der Organisation.

In jedem Fall verfügen wir über ein Dokument, das denjenigen, die es anfordern, die oben genannten Bedingungen schriftlich garantiert. In diesem Dokument finden Sie denselben Text, der von der globalen Geschäftsführung und von der Person, die sich auf das Projekt bezieht, für das diese ausdrückliche Garantie angefordert wird, unterzeichnet ist.

In keinem Fall werden die Personen, die an den Forschungsprojekten teilnehmen, nach anderen Informationen gefragt, die nicht unbedingt für die korrekte Interpretation der Ergebnisse notwendig sind, d.h.: Altersspanne, Geschlecht, Herkunftsort, Wohnort, etc. Es handelt sich immer um allgemeine Daten, die nicht mit einer Identität in Verbindung gebracht werden.